[1]
T. Paulitz und M. Winter, „Essen und vergeschlechtlichte Körper. Embodying als Koproduktion von Biofakten, Geschlecht und körperlicher Materialität“, ogj, März 2018.