Befreiung aus kolonialen (Denk-)Verhältnissen: Feministische Theorie jenseits von Europa

Rezension zu Anke Graneß, Martina Kopf und Magdalena Kraus (2019): Feministische Theorie aus Afrika, Asien und Lateinamerika

Schlagworte: Feminismus, Gerechtigkeit, Gleichstellungspolitik, Globalisierung, Intersektionalität, Kolonialismus, Postkolonialismus, Soziale Bewegungen, Wissenschaft

Abstract

Anke Graneß, Martina Kopf und Magdalena Kraus legen eine gut lesbare und übersichtlich gegliederte Einführung in „nicht-westliche“ feministische Theorien der zweiten Hälfte des 20. und des Beginns des 21. Jahrhunderts vor und regen dazu weitere Forschungen an. Vorgestellt werden ausgewählte Theoretiker*innen und ihre Konzepte sowie zentrale Debatten, die zum Teil nach Regionen – Schwerpunkte sind Subsahara-Afrika, der Nahe und Mittlere Osten sowie das spanischsprachige Lateinamerika – und zum Teil nach Themen – Postkoloniale Theorie und Kritik, Feminismus im Islam und Ökofeminismus – gegliedert sind. Dabei wird der Eurozentrismus im Denken und in Begrifflichkeiten reflektiert und daran erinnert, dass feministische Theorie im Wechselspiel mit gelebter sozialer und politischer Praxis steht.

Autor/innen-Biografie

Heike Kahlert, Ruhr-Universität Bochum

Heike Kahlert ist Professorin für Soziologie/Soziale Ungleichheit und Geschlecht an der Ruhr-Universität Bochum und assoziiertes Mitglied (affiliated member) des Center for Feminist Social Studies (CFS) der Universität Örebro in Schweden. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Transformationen des Wissens in der Moderne, Geschlechterverhältnisse und sozialer Wandel im Wohlfahrtsstaat, Institutionalisierte Ungleichheiten im Bildungswesen und gleichstellungsbezogene Organisationsentwicklung im Public-Profit-Bereich.

Buchcover "Feministische Theorie aus Afrika, Asien und Lateinamerika"; roter Hintergrund und bunte Zeichnung mit verschiedenen Körpern
Veröffentlicht
2021-02-16
Zitationsvorschlag
Kahlert, H. (2021). Befreiung aus kolonialen (Denk-)Verhältnissen: Feministische Theorie jenseits von Europa: Rezension zu Anke Graneß, Martina Kopf und Magdalena Kraus (2019): Feministische Theorie aus Afrika, Asien und Lateinamerika. Open Gender Journal, 5. https://doi.org/10.17169/ogj.2021.164
Rubrik
querelles-net: Rezensionen