Mitteilungen

Aktuelles über das Open Gender Journal, Neuerscheinungen und Calls

Um per E-Mail über neue Mitteilungen informiert zu werden, können Sie sich als Leser_in des Open Gender Journal registrieren. Um einen Account zu erstellen, klicken Sie bitte auf "Registrieren" oben rechts auf der Website. Wenn Sie keine Benachrichtungen mehr erhalten möchten, können Sie diese in ihrem Nutzeraccount unter „Benachrichtigungen" abbestellen.

  • Neuigkeiten vom Open Gender Journal – April 2020

    2020-04-27

    Liebe Leser*innen,

    an dieser Stelle informieren wir Sie ab sofort zweimal jährlich über die Entwicklung im Open Gender Journal, Neuerscheinungen und Calls. 

    Neues Design der Zeitschrift

    In den vergangenen Monaten haben wir das Erscheinungsbild der Zeitschrift Schritt für Schritt überarbeitet. Bereits Ende 2019 haben wir das Layout der Artikel-PDFs erneuert. Vergangene Woche ist nun auch unser überarbeitetes Webdesign online gegangen. Die Seite verrät jetzt auf den ersten Blick, worum es beim Open Gender Journal geht, und ist für Sie besser zu navigieren. 

    Erste Beiträge des Jahrgangs 2020

    Beiträge im Open Gender Journal werden wie gehabt fortlaufend unmittelbar nach Fertigstellung veröffentlicht. Im aktuellen Jahrgang sind bisher drei Beiträge erschienen, weitere folgen.

    Beiträge einreichen

    Wir freuen uns jederzeit über die Einreichung von Forschungsartikeln für die Zeitschrift. Alle Informationen dazu finden Sie auf unserer Website. Bis zum 31.07.2020 läuft zudem noch der Call for Articles zur Jahrestagung der Fachgesellschaft Geschlechterstudien 2019 in Hagen, der aufgrund der Corona-Situation verlängert wurde.

    Neues aus Redaktion und Herausgabe

    Unsere Redaktion hat sich in den letzten Monaten erweitert: Wir freuen uns, dass Bettina Brockmeyer, Bettina Kleiner, Katrin Köppert und Dirk Schulz nun mitarbeiten.

    Die Fachgesellschaft Geschlechterstudien, die das Open Gender Journal von Anfang an unterstützt hat, gehört nun zu den herausgebenden Institutionen und verantwortet die Zeitschrift gemeinsam mit dem Margherita-von-Brentano-Zentrum für Geschlechterforschung der Freien Universität Berlin, Gender Studies in Köln (GeStiK) an der Universität zu Köln und dem Zentrum für transdisziplinäre Geschlechterstudien an der Humboldt-Universität zu Berlin.

    Herzliche Grüße,

    Die Redaktion

    Lesen Sie mehr über Neuigkeiten vom Open Gender Journal – April 2020
  • Tagungsband "Aktuelle Herausforderungen der Geschlechterforschung"

    2019-07-02

    Der Tagungsband zur ersten gemeinsamen internationalen Konferenz der Fachgesellschaften für Geschlechterforschung/-studien aus Deutschland, Österreich und der Schweiz steht ab sofort zur Verfügung. Mit Beiträgen von Folke Brodersen, Sandra Folie, Thamar Klein und Marek Sancho Höhne, Eva Laquièze-Waniek, Anika Thym sowie Fleur Weibel (2018 und 2019 im Open Gender Journal erstveröffentlicht) sowie den erweiterten Fassungen der Tagungsvorträge von Sabine Hark, Lucy Suchman und Susanne Völker.

     

    Lesen Sie mehr über Tagungsband "Aktuelle Herausforderungen der Geschlechterforschung"