Problem und Lösung zugleich? Universalismus und Menschenrechte im Kontext globaler autoritärer Angriffe auf geschlechterbezogene Rechte

Alexandra Scheele, Julia Roth, Heidemarie Winkel (Hg.): Global Contestations of Gender Rights. transcript 2022.

Autor/innen

  • Jonas Lang Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

DOI:

https://doi.org/10.17169/ogj.2023.256

Schlagworte:

Frauenrechte, Universalismus, Postkoloniale Theorie

Abstract

Der Sammelband "Global Contestations of Gender Rights" versammelt interdisziplinäre Perspektiven auf die weltweite autoritäre Anfechtung geschlechtsbezogener Rechte im globalen Kontext. Der Sammelband weist dabei drei Stärken auf:  Erstens löst er den eigenen Anspruch auf Interdisziplinarität, Intersektionalität und Globalität vollumfänglich ein. Zweitens bietet er einen qualifizierten Überblick über die empirischen und theoretischen Hintergründe und die Entwicklung des globalen autoritären Backlashes.  Drittens entwickelt sich über verschiedene Beiträge hinweg eine Diskussion, welche die ambivalente Stellung von Menschenrechten und dem ihnen zugrundeliegenden universalistischen Anspruch im Kontext der globalen Anfechtung geschlechterbezogener Rechte untersucht.

Autor/innen-Biografie

Jonas Lang, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Jonas Lang studierte in Freiburg Politikwissenschaft und Soziologie und aktuell im Master Politische Theorie an der Goethe-Universität Frankfurt. Er ist Mitherausgeber der Zeitschrift „diskurs“. Inhaltlich beschäftigt er sich mit zeitgenössischer politischer Theorie und Sozialphilosophie, Anerkennungstheorie, radikaler Demokratietheorie, politischer Ästhetik und dem Werk Michel Foucaults sowie dessen Rezeption. Aktuell befasst er sich mit theoretischen Zugängen zu Fragen der Identitätspolitik.

Schwarzes Buch-Cover mit weißer Aufschrift: Alexandra Scheele, Julia Roth, Heidemarie Winkel (Eds.) Global Contestations of Gender Rights. Bielefeld University Press

Downloads

Veröffentlicht

2023-12-20

Zitationsvorschlag

Lang, J. (2023). Problem und Lösung zugleich? Universalismus und Menschenrechte im Kontext globaler autoritärer Angriffe auf geschlechterbezogene Rechte: Alexandra Scheele, Julia Roth, Heidemarie Winkel (Hg.): Global Contestations of Gender Rights. transcript 2022. Open Gender Journal, 7. https://doi.org/10.17169/ogj.2023.256

Ausgabe

Rubrik

querelles-net: Rezensionen

Kategorien

Ähnliche Artikel

<< < 1 2 3 

Sie können auch eine erweiterte Ähnlichkeitssuche starten für diesen Artikel nutzen.